Posts by Fire

Ihr könnt Gaming-Zones ab sofort kostenlos auch auf eurem Smartphone nutzen - klickt hier für mehr Infos.

Oder Ihr ladet euch gleich die WSC App für euer Smartphone bei Google Play herunter - Klick Hier.

    Hier lest ihr die Patch Notes:


    AllDrive: Hangouts


    Durch die Einführung von Hangouts könnt ihr Fortune Valley künftig gemeinsam mit euren Freunden und anderen Mitgliedern der Need for Speed-Community erkunden.

    AllDrive: Hangouts wird euch die Möglichkeit geben, eure Wagen zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen. Egal, ob ihr ein spontanes Autotreffen mit euren Freunden veranstalten, coole Schnappschüsse eurer Crew aufnehmen oder einfach nur über die Straßen (und offroad) cruisen möchtet - hier seid ihr richtig!


    Aufholjagd-Packs


    Der Tuning-Shop wird um neue Objekte erweitert: die Aufholjagd-Packs. Diese Packs ermöglichen es euch, eure Autos schneller aufzurüsten - das heißt, ihr könnt einen Wagen in deutlich kürzerer Zeit von seiner Serienausführung auf die höchste Stufe bringen.

    Es wird drei Versionen dieses Packs geben: Stufe 6, Stufe 11 und Stufe 16. Sie werden freigeschaltet, sobald ihr in der Kampagne einen bestimmten Punkt erreicht.

    • Das Stufe-6-Pack wird am Ende des 3. Kapitels freigeschaltet
    • Das Stufe-11-Pack wird am Ende des 4. Kapitels freigeschaltet
    • Das Stufe-16-Pack wird am Ende des 5. Kapitels freigeschaltet

    Die Packs können zu folgenden Preisen mit Ingame-Geld gekauft werden:

    • 71.400 für das Stufe-6-Pack
    • 131.000 für das Stufe-11-Pack
    • 180.000 für das Stufe-16-Pack

    Neon und Reifenqualm


    Wir führen neue Neon- und Reifenqualm-Varianten ein. Diese Neuzugänge werden sich unter die bereits existierenden Optionen einreihen und in Lieferungen zu finden sein, sobald ihr eine REP-Stufe aufsteigt.

    Sowohl Neon als auch Reifenqualm werden in folgenden neuen Farben verfügbar sein: Stahlblau, Bonbonrosa, Blaugrün, Korallenrot und Gold.


    Eintausch/Verkauf aller nicht ausgerüsteten Teile


    Um die Inventarverwaltung zu vereinfachen, könnt ihr zukünftig alle nicht ausgerüsteten Speed-Karten auf einmal verkaufen oder eintauschen. Sobald ihr eine Teile-Kategorie markiert, erhaltet ihr die Möglichkeit, sämtliche nicht ausgerüsteten Karten dieser Kategorie zu verkaufen oder einzutauschen.


    Schnappschuss-Pro-Verbesserungen


    Wir haben einige Anpassungen und Verbesserungen am Schnappschuss-Pro-Modus vorgenommen. Die erste ist, dass ihr jetzt auch während einer Takedown-Sequenz Schnappschüsse aufnehmen könnt. Darüber hinaus kann die Kamera jetzt weiter von eurem Wagen wegzoomen, wodurch ihr mehr Möglichkeiten erhaltet, das perfekte Bild zu machen. Wir haben außerdem die Empfindlichkeit angepasst, sodass Bewegungen über größere Distanzen etwas schneller erfolgen.


    Eine weitere Änderung betrifft Objekte im Hintergrund, deren Darstellungsqualität in diesem Modus verbessert wurde, um euch noch hochwertigere Schnappschüsse zu ermöglichen. Ihr könnt jetzt außerdem Verschmutzungen ein- oder ausschalten.


    Zusätzlich zu diesen Änderungen führen wir einige neue Filteroptionen ein: Kino, Kühl, Warm, Grunge, Vintage, Entsättigt, Lo-Fi, Lebhafter Retro-Look, Infrazone und Schwarz-Weiß-Bildschirm.


    Schnappschuss Pro wird auch in AllDrive: Hangouts verfügbar sein.


    Hauptmenü-Verbesserungen


    Wir haben einige kleinere Anpassungen am Hauptmenü vorgenommen. Durch diese Verbesserungen könnt ihr euch leichter über Need for Speed auf dem Laufenden halten und gelangt deutlich schneller in euren gewünschten Bereich (Kampagne oder Multiplayer).

    Das neue Update erscheint am 13. Februar für Need for Speed Payback.


    Quelle: Electronic Arts

    Dezember-Patch

    • Neues Feature: Stillgelegte Autos.
    • Neuer Spielmodus: Speedcross.
    • Neue Wagenklasse: Speedcross.
    • Zwei neue Wagen als Teil des Speedcross-Updates: MINI John Cooper Works Countryman und INFINITI Q60 S.
    • Neue Optiktuning-Optionen für den BMW M4 GTS, den BMW M5, den BMW X6M und den BMW M2.
    • Neuer Spielmodus in den Speedlists: Drift-Run.
    • Lenkrad-Unterstützung.
    • Speed-Karten können nicht mehr dupliziert werden.
    • Das Problem, dass sich beim Nissan Skyline 2000 GTR durch eine Tieferlegung nur der Sturz der Räder veränderte, wurde behoben.
    • Teile-Token haben jetzt die richtige Farbe, wenn sie durch Lieferungen erworben werden.
    • Die Minikarte wird dich jetzt korrekt leiten, wenn du die Blockbuster-Mission "Mac-Truck" spielst. Du wirst somit nicht mehr in eine Sackgasse geleitet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das deine Nitro-Anzeige in einigen Fällen nicht wieder aufgefüllt wurde.
    • Im Event "Doppelt oder nichts" konnten die Spieler in einer Schleife festhängen, wenn sie geschnappt wurden. Dieses Problem tritt jetzt nicht mehr auf.
    • Ein UI-Hinweis für "Mein Speedlist-Loadout" sollte jetzt sichtbar sein.
    • Driften sollte jetzt wie gedacht Frontstoßfänger-Tuningoptionen freischalten.
    • Nach Abschluss der "Empfohlen"-Tagesherausforderung "Meistere 3 Autolog-Empfehlungen" erscheint jetzt ein Popup.
    • Die Spieler werden jetzt nicht mehr durch die Straße beim Airfield fahren. Halte deine Reifen bitte fest auf dem Boden.
    • Rav wird jetzt in seinem Rennen gegen Tyler auf einen (schlechten) Sprung verzichten.
    • Ein Problem wurde behoben, das beim Wechsel von einer Speedlist zu einer anderen zu einem Verbindungsabbruch führen konnte.
    • Im Event "Teststrecke" wirst du jetzt mit der korrekten Menge Geld und REP belohnt.
    • Der "Huarya"-Tippfehler wurde behoben. Wir schieben die Schuld daran auf die Autokorrektur.
    • Es konnte vorkommen, dass den Spielern in einem Onlinespiel weder das HUD noch das Pause-Menü angezeigt wurden und das Event nicht gestartet wurde. Dieses Problem tritt nun nicht mehr auf.
    • In der englischen Version wurde ein Tippfehler im Event "Solar-Sprint" behoben. Geht es bei "Powerful mssage" um eine Message oder Massage? Finde es im Spiel heraus.
    • Einige sammelbare Chips wurden neu platziert, da sie aufgrund ihrer Höhe mit manchen Wagen nicht erreichbar waren.
    • Einige Kollisionswände, die in der Wüste nichts zu suchen haben, wurden entfernt.
    • Die Offroad-Starterwagen sollten nicht länger den Anschein erwecken, als wären sie gesperrt, wenn du sie zum ersten Mal kaufst.
    • Bringst du am Nissan Fairlady 240Z ein Fenster-Decal an, wird es nicht länger am Spoiler, dem Diffusor und der Motorhaube angebracht.
    • Die Ladebildschirm-Texte besagen jetzt nicht mehr, dass für Ranglisten-Speedlists ein Wagen der Stufe 275 erforderlich ist.
    • Eine südöstlich des Silver Dam zu findende Plakatwand ist jetzt in der Spielwelt immer sichtbar.
    • Das Live-Tuning führt jetzt nicht mehr dazu, dass die Spieler in einigen Fällen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlieren.
    • Bei einem Chevrolet Camaro Z/28 der Stufe 399 wird das Nitro jetzt korrekt aufgefüllt.
    • Der Erfolg "Des anderen Schatz" wird jetzt korrekt freigeschaltet.
    • In Speedlists wurde "Liberty Desert" fälschlicherweise als "Libery Desert" bezeichnet. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Weld Racing-Felgen passen jetzt richtig an Dragster.
    • Die Spieler können jetzt alle "Vertex Edge"-Teile am NISSAN Silvia Spec-R Aero anbringen, ohne dass dafür das Teile-Set erforderlich ist.
    • Der Einbau des CWest-Diffusors am Honda S2000 ist nicht länger durch den Auspuff eingeschränkt.
    • Am Acura RSX-S waren zwei Front-Spoilerlippen der "Need for Speed"-Marke falsch ausgerichtet. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Im Event "Rache des Racers" wird der Nissan Fairlady jetzt nicht mehr von Jess statt von Tyler gefahren. Böse Jess ... bleib in deinem eigenen Wagen.
    • Die Kollisionsboxen der Säulen vor Kobashis Anwesen haben jetzt die richtige Größe.
    • Die Spieler verlieren jetzt nach einem Neustart des Spiels keine Teile-Token mehr.
    • Das Problem, dass die Spieler manchmal zurückgesetzt wurden, wenn sie in das Gebiet um Braxton kamen oder sich dorthin teleportierten, wurde behoben.
    • Die Verbindung der Spieler zu einer Speedlist wird jetzt nicht mehr getrennt, wenn ihre Controller-Verbindung während des Ladebildschirms abbricht.
    • Steigt ein Spieler in eine laufende Speedlist ein, wirkt sich dies jetzt nicht mehr auf seine Siegquote aus.
    • Der Erfolg "Schließe alle 5 Events in einer Speedlist ab" wird jetzt nicht mehr fälschlicherweise verliehen.
    • Beim Ford Mustang Foxbody richten sich die Nitroflammen jetzt am Auspuff aus, wenn der "Need for Speed"-Stoßfänger eingebaut ist.
    • Du kannst jetzt nicht mehr während der beiden letzten Events in eine Speedlist einsteigen.
    • Im Event "Abflug" wurde ein Checkpoint überarbeitet, den man durch einen Sprung mit zu hoher Geschwindigkeit verpassen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das im Spiel keine Sprachausgabe mehr abgespielt wurde.
    • Beim Chevrolet Bel Air kann das Nummernschild jetzt nicht mehr bearbeitet werden, wenn der "Alchemist"-Kofferraumdeckel angebracht wird.
    • Durch den Sieg über Udo Roth wird jetzt der entsprechende Erfolg freigeschaltet.
    • In der englischen Version wurde der Text der Nebenwette "Verliere keinen einzigen Lauf." korrigiert.
    • Beim Plymouth Barracuda ragen die Reifen jetzt nicht mehr durch mehrere Frontkotflügel. Du wirst ihn schon bald spielen können.
    • Du kannst dasselbe Wrack jetzt nicht mehr mehrmals freischalten.
    • Beim Highway-Überfall wird die Musiklautstärke während Linas Telefongespräch jetzt verringert.
    • Die chemische Formel von Nitro ist N2O. Du wirst in deinem Spiel ab sofort kein NO2 mehr einsetzen, was vermutlich das Beste ist.
    • Die Kinokamera wird jetzt mehr kinoreife Dinge machen.
    • Dein Wagen wird jetzt in einem Speedlist-Event auf "Ehrenrunde des Zockers" nicht mehr unterhalb der Karte fahren können.
    • Stellst du die Glättegrad-Einstellung von 0 auf 100, wird sich dadurch die spiegelnde Oberfläche einer Folie sichtbar verändern.
    • In der Speed-Trap "Paparazzi" erhältst du jetzt erst bei 150 mph drei Sterne, und nicht schon bei 149 mph. Fahr einfach ein bisschen schneller – es ist ja nur 1 Meile pro Stunde.
    • In der englischen Version heißt "Unlocked Hoods now Customization" jetzt "Unlocked Hoods Customization".
    • Tagesherausforderungsfortschritte werden nicht länger zurückgesetzt, wenn sich ein Spieler teleportiert.
    • Symbole haben jetzt auf der Welt- und Spielkarte dieselbe Farbe.
    • Gehst du bei der Aufforderung "Anderer Speedlist beitreten" auf "Nein", wird jetzt nicht länger das Live-Tuning-Menü aufgerufen.
    • Beim Ford F150 Raptor ragen der Kofferraum und der Stoßfänger bei 100 % Schaden nicht mehr durch die Fahrzeugkarosserie.
    • Verlässt du das Rennen "Agenten-Flucht", wird die Straßensperre der Polizei jetzt wie gedacht entfernt.
    • Ein Decal-Problem beim Ford F150 Raptor wurde behoben.
    • Die Stance wird jetzt nach der Auswahl von Frontkotflügeln für einen Offroad-Wagen nicht mehr zurückgesetzt.
    • Die Felgen des Racers "La Triste" wurden korrigiert und flackern jetzt während des "Noche de Muertos"-Rennens nicht mehr.
    • Die Verschmutzung des Reserverads am Heck des Land Rover Defender entspricht jetzt der jeweiligen Umgebung.
    • Nördlich des Events "Elysium-Sprint" werden jetzt keine geparkten Autos mehr in der Luft auftauchen und auf spektakuläre Weise zu Boden fallen.
    • Beim Offroad-Super-Setup des Volkswagen Beetle wurde die Animation der hinteren Aufhängung korrigiert.
    • Verschiedene Performance-Anpassungen und Verbesserungen.


    Quelle: Electronic Arts

    Die Veröffentlichung eines Spiels ist immer eine ebenso arbeitsreiche wie aufregende Zeit, und das gilt auch für den Release von Need for Speed Payback – es war eine emotionale Mischung aus Begeisterung und Anspannung. Es ist immer ein großer Moment, wenn wir das Spiel an euch, unsere Spieler, übergeben.


    Wir haben euer Feedback gelesen, uns eure Videos angesehen und sämtliche Spieldaten ausgewertet, um Need for Speed Payback zum bestmöglichen Erlebnis zu machen.


    Etwas, das wir laut und deutlich vernommen haben, ist, dass es oft zu viel Zeit kostet, mehrere Wagen aufzurüsten. Wir stimmen dem zu, weshalb wir dieses Thema in den letzten Wochen in Angriff genommen haben und uns auch weiterhin damit beschäftigen werden.


    Wir haben diesen Prozess bereits begonnen und verschiedene serverseitige Anpassungen vorgenommen. Die erste Änderung betrifft das Teile-Angebot in den Tuning-Shops, das jetzt alle 10 Minuten statt wie bisher alle 30 Minuten aktualisiert wird.


    Wir haben außerdem Änderungen an der Funktionsweise der Events, Köderkisten und Streetracer vorgenommen. Schließt ihr eine dieser Aufgaben ab, erhaltet ihr jetzt mehr Ingame-Geld und REP. Während ihr euch durch die höheren Geldgewinne mehr Wagen und Teile kaufen könnt, hat die REP-Erhöhung den Nebeneffekt, dass ihr mehr Lieferungen erhaltet, was wiederum zu mehr Geld, Teile-Token und Individualisierungen führt.


    Spieler, die an Ranglisten-Speedlists teilnehmen, werden außerdem feststellen, dass sie jetzt mehr Teile gewinnen können. Während der Gewinner einer Speedlist garantiert ein neues Teil erhält, wird nun auch die reine Teilnahme an Speedlists häufiger belohnt.


    Wir sind davon überzeugt, dass eine Garage voller getunter Wagen einen großen Teil des Need for Speed-Erlebnisses ausmacht. Wir werden deshalb auf Grundlage eures Feedbacks weitere Anpassungen vornehmen, um den Aufbau eurer Wagen zu einer deutlich unterhaltsameren Erfahrung zu machen.

    Apropos getunte Wagen: Wir sind uns bewusst, dass die Luftfederung nicht so oft in Lieferungen enthalten war, wie sie es sollte. Die Chance, in einer Lieferung die Luftfederung zu erhalten, ist genauso hoch wie bei allen anderen Individualisierungen. Allerdings gibt es natürlich mehrere Arten von Hupen, Neons, Nitro und Reifenqualm, aber nur eine Luftfederung. Wir haben deshalb einige Änderungen vorgenommen, die dazu führen werden, dass die Luftfederung häufiger enthalten ist.


    In Kürze wird ein clientseitiger Patch erscheinen. Sobald er veröffentlicht wurde, werdet ihr unter anderem feststellen, dass die Tuning-Shops ein hochwertigeres Sortiment an Teilen anbieten. Wie immer können sich die genauen Zeiten und Daten noch ändern, also behaltet unsere sozialen Kanäle im Auge, um auf dem Laufenden zu bleiben.

    Bereits aktive Änderungen

    • Die Zeit, bis in Tuning-Shops neue Teile verfügbar sind, wurde von 30 auf 10 Minuten verkürzt.
    • Die REP-Belohnungen für die Teilnahme an Events wurden erhöht.
    • Die Geld-Belohnungen für die Teilnahme an Events wurden erhöht.
    • Köderkisten belohnen euch jetzt mit mehr REP.
    • Köderkisten belohnen euch jetzt mit mehr Geld.
    • Tretet ihr gegen einen Streetracer an, erhaltet ihr jetzt mehr REP.
    • Tretet ihr gegen einen Streetracer an, erhaltet ihr jetzt mehr Geld.
    • Die Wahrscheinlichkeit, in Ranglisten-Speedlists mit Teilen belohnt zu werden, wurde erhöht.
    • Die Chance, die Luftfederung zu erhalten, wurde verbessert.
    • Beendet ihr ein Event nicht auf dem ersten Platz, erhaltet ihr jetzt geringfügig mehr REP und Geld.

    Kommende Änderungen durch einen Patch

    • Hochwertigere Teile in Tuning-Shops.
    • Höhere Qualität der durch gezielte Rolls in den Tuning-Shops erworbenen Karten.
    • Höhere Stufen der durch Siege in Events erworbenen Teile.
    • Verschiedene Fixes zur Verbesserung der Stabilität.
    • Verbesserte Spielleistung.

    Aus der Community

    ugc-shadow6-00.jpg.adapt.crop16x9.320w.jpg

    Erschaffen von dem Need for Speed Community-Mitglied ShadowSix

    Das gesamte Team von Ghost und alle, die an Need for Speed Payback beteiligt sind, danken euch für euer Feedback (lasst uns weiterhin wissen, was ihr denkt) und eure unerschütterliche Leidenschaft für Need for Speed. Ihr werdet schon bald mehr von uns hören – wir haben noch viel vor.

    Bleibt dran.



    Quelle: Electronic Arts

    JA ich hab das Spiel in der Beta gespielt muss ich mir auch mal wieder anschuen was sich so verändert hat.




    Need for Speed: Payback musste ja viel kritik einstecken und kommt auf einen Metascore von 61 und einer User-Bewertung von 4.1

    Wir wollen von euch wissen wie findet Ihr den Neusten Teil der Serie?

    Werdet Ihr es Trozdem Spielen oder es auslassen?

    Day-One-Patchnotes


    • Die Spielleistung während des Events "Solar-Sprint" wurde verbessert
    • Die gelegentlichen Spielabstürze während des Events "Aki Kimura: Der Drift King" wurden behoben
    • Im Event "Silver Canyon-Flucht" stürzt das Spiel jetzt nicht mehr nach dem ersten Nagelband ab
    • Die Leistung in Ranglisten-Speedlists wurde verbessert
    • Ein gelegentlicher Spielabsturz während des ersten Ladevorgangs wurde behoben
    • Die gelegentlichen Spielabstürze während des Kaufs von Lieferungen bei Verwendung einer anderen Sprache als Englisch wurden behoben
    • Die mehrmalige Wiederholung des Events "Drift um den Block" führt nicht mehr zum Absturz des Spiels
    • Ein Absturz nach dem Rennen zwischen Mac und Jess zum Airfield wurde behoben
    • Das Spiel bleibt zu Beginn des dritten Abschnitts der "Konvoi"-Mission nicht mehr mit einem schwarzen Bildschirm hängen
    • In der Mission "Der Highway-Überfall" bleibt das Spiel nach dem Abschnitt "Fahr zum Treffpunkt" nicht mehr hängen
    • Alle Checkpoints im Event "Ohne Sicherheitsnetz" bringen jetzt Bonuszeit
    • Die Cop-KI in der Mission "Gescheiterter Coup" wurde verbessert
    • Bei dem Event "Die Kavallerie" sind jetzt die korrekten Fahrzeugvoraussetzungen angegeben
    • Das Ziel im Event "Trennung" wurde in "Erreiche die Ziellinie" geändert
    • Cops erleiden jetzt mehr Schaden, wenn sie mit hoher Geschwindigkeit von hinten gerammt werden
    • Im Event "Underground Soldier: Sabotage" sind die Sparren jetzt korrekt platziert
    • Im Drift-Trial-Event "Abtrieb" erscheint jetzt beim Durchfahren eines Checkpoints nicht mehr die Mitteilung "Checkpoint verpasst"
    • KI-Racer fahren zu Beginn des Outlaw's Rush nicht mehr direkt in eine Mauer
    • Das Flugverhalten des Hubschraubers im Event "Skyhammer" wurde korrigiert
    • Die KI-Racer fahren jetzt im Event "Outlaw's Rush" die richtige Strecke
    • Die Minikarte im Event "Outlaw's Rush" wird jetzt korrekt angezeigt
    • Das Audio am Ende des Events "Rache des Racers" wird nicht mehr wiederholt
    • Das Offroad-Handling des BMW X6M wurde verbessert
    • Das Problem des fehlenden Soundeffekts bei der Kollision mit einer Straßensperre wurde behoben
    • Autos bleiben nicht mehr hängen, wenn eine der Plakatwände in der Wüste gesammelt wird
    • Bei Kuriermissionen wird jetzt im Outro-Bildschirm die Abschlusszeit statt der protokollierten Zeit angezeigt
    • Die Mission "Downtown-Flucht" kann nicht mehr eine Straße von ihrer vorgesehenen Position entfernt gestartet werden
    • Andere Verkehrsteilnehmer wurden wieder in die Fahrschule geschickt und halten sich jetzt bei Wendemanövern an die Verkehrsordnung
    • Die Cop-KI in Verfolgungsjagden wurde verbessert
    • Im Event "Schrottplatz-Slalom" wurde die KI im Schwierigkeitsgrad "Schwer" verbessert
    • Abgerissene Gräser und Büsche werden nicht mehr dupliziert
    • Die Räder des 1969er Dodge Charger ragen jetzt nicht mehr durch die Kotflügel, wenn du nach links oder rechts lenkst
    • Die Symbole mehrerer Events werden jetzt in der richtigen Farbe angezeigt
    • Der Schwierigkeitsgrad "Schwer" wurde in verschiedenen Events angepasst und ist jetzt anspruchsvoller ... viel Glück
    • Der Streetracer "Gearbox" hat noch ein paar Fahrstunden genommen und kollidiert jetzt nicht mehr mit Felsen, während er durch Fortune Valley fährt
    • Wenn du den Streetracer "Gearbox" an der Tunneleinfahrt herausforderst, beginnst du das Rennen nicht mehr direkt vor einem Pfeiler
    • Du erhältst jetzt auch dann eine Speed-Karte, wenn du das erste Rennen gegen Rav verlierst
    • Die Bildschirmtexte während des Live-Tuning-Tutorials werden jetzt korrekt angezeigt
    • Die Vorderräder eines Wagens schlagen jetzt in scharfen Kurven auf asphaltierten Untergründen keine Funken mehr
    • Im Event "Canyon-Keilerei" wird die KI jetzt nicht mehr 1,27 km vom Ziel entfernt irrtümlich abbiegen
    • Bei einem Händler gekaufte Wracks können jetzt lackiert werden
    • Die KI im Event "Holtzman: Ein Sturm zieht auf" wurde verbessert
    • Die Karosserieteile am Volkswagen Beetle-Wrack werden jetzt korrekt angezeigt
    • Wrack-Räder, die in der Welt darauf warten, eingesammelt zu werden, leuchten nicht mehr in einem merkwürdigen Orange
    • Ein Grafikfehler in Bezug auf das Fahrwerk und die Bremsen des Chevrolet Bel-Air-Wracks wurde behoben
    • Suchst du einen Teile-Shop auf, während du die Motorhauben-Kamera verwendest, erfolgt jetzt kein Kameraschwenk mehr um den Shop
    • Die Verwendung eines Diffusors mit Ghost-Branding am Mazda MX-5 führte bisher zu einer falschen Positionierung des Nitros. Dieses Problem wurde behoben
    • Das Problem, dass an der Frontseite des Dodge Charger 1969 keine Decals angebracht werden konnten, wurde behoben
    • Verpasst du den Sprung am Ende des Events "Haarnadel-Drag", wird dein Wagen nicht mehr auf dem Dach liegend auf die Straße zurückgesetzt
    • Die letzten beiden Checkpoints des "Blendgranate"-Speed-Runs sind jetzt Aktivitäts- statt Renn-Checkpoints
    • Der Clipping-Fehler zwischen Charaktermodell und Fahrersitz in Super-Setups des 1965er Ford Mustang-Wracks wurde behoben
    • Die Reifen des Ford Roadster werden jetzt nicht mehr glänzend schwarz, wenn sie dreckig werden
    • Das Spiel wird jetzt vor der letzten Videosequenz gespeichert, was dazu führt, dass das Rennen gegen Lina im Outlaw's Rush nicht wiederholt werden muss
    • Beginnst du ein Rennen im Chevrolet C10 Pickup, während du die Motorhauben-Kamera verwendest, wird die Kamera jetzt nicht mehr hinter der Windschutzscheibe positioniert
    • Das Racer-Super-Setup des Ford Mustang 1965-Wracks sieht jetzt anders aus als das normale Racer-Setup
    • Poker-Chips und Plakatwände werden jetzt sowohl auf der Minikarte als auch der Karte als abgeschlossen gekennzeichnet
    • Die Musik während der abschließenden Credits wird jetzt korrekt abgespielt
    • Spezifische Drag-Felgen (Der Alchemist) sind jetzt auch für andere Wagenklassen verfügbar
    • Das Kamerawackeln beim Verlassen der Garage wurde behoben
    • Diverse Audioprobleme wurden behoben
    • Mehrere UI-Probleme wurden behoben
    • Verschiedene Lokalisierungsprobleme wurden behoben
    • Diverse Charakteranimationen wurden verbessert
    • Zahlreiche kleinere Fehlerbehebungen, Anpassungen und Verbesserungen wurden vorgenommen

    Quelle: Electronic Arts

    Ja Ihr habt richtig gelesen Starcraft 2 ist ab sofort ein Free2Play-Titel. Blizzards Strategiespiel ist damit zu großen Teilen kostenlos spielbar, DLCs müssen allerdings noch gekauft werden.


    Um Starcraft 2 kostenlos Spielen zu können braucht Ihr die Desktop-App Battle.net.

    Viele fragen sich jezt bestimmt was ist mit denen Die bereits Starcraft 2 gekauft haben die bekommen auch etwas,

    Spieler, die zum 31. Oktober 2017 Wings of Liberty bereits gekauft hatten, aber Heart of the Swarm noch nicht besitzen, erhalten die zweite Kampagne nach dem Einloggen in die Desktop-App als kostenloses Geschenk angeboten - allerdings nur noch bis zum 8. Dezember 2017.


    Wir wünschen euch viel Spaß mit Starcraft 2.


    Euer Gaming-Zone Team